Unterkünfte aller Art weltweit!

 

Ferienunterkunft Länderinformation

Hier im Info-Center erhalten Sie eine kurze Darstellung von Ländern und Ferienregionen, sowie Links zu weiterführenden Seiten:

    Vereinigte Arabische Emirate

 

 

 

Emirat Abu Dhabi, Emirat Adschman (Ajman), Emirat Dubai, Emirat Fudschaira (Fujairah), Emirat Ra's al-Chaima (Ras Al Khaimah), Emirat Schardscha (Sharjah), Emirat Umm al-Qaiwain

Infocenter Vereinigte Arabische Emirate

Offizieller Name:      

Vereinigte Arabische Emirate  ( الإمارات العربيّة المتّحدة )

Die Vereinigten Arabischen Emirate - das sind genau genommen sieben Emirate, die wie durch ein Familienband zusammen geschweißt sind. Denn als Staatenbund unterstützen sich die einzelnen Parts seit 1971 gegenseitig. Neben den weniger bekannten und auch touristisch sowie finanziell unbedeutenderen Emiraten Ajman, Umm al-Qaiwain, Ras al-Khaimah und Fujairah, sind gerade Abu Dhabi, Dubai und Sharjah durch ihren aus der Ölförderung resultierenden Reichtum bekannt geworden. Wer etwa im wirtschaftlichen Zentrum Dubai gastiert, muss auch durchaus eine dicke Brieftasche haben, um sich das Leben in dem aus gigantischen Palastbauten bestehenden Scheichtum leisten zu können. An der Südostspitze der arabischen Halbinsel gelegen, sind die Emirate nicht nur von dem Flair aus 1001 Nacht geprägt, sondern auch landschaftlich sehr interessant. Die sieben Scheichtümer stoßen nicht nur an den Persischem Golf und den Golf von Oman, sondern weisen neben viel Wüste auch immer wieder äußerst fruchtbare Oasen auf

Hauptstadt:

Abu Dhabi

Größe:

83.600 km²

Einwohner:

4.320.000 (Stand Ende 2004)

Vorwahl:

Landesvorwahl: +971. Gebietsvorwahlen der größten Gebietsnetze: Abu Dhabi (02), Ajman, Sharjah und Umm al-Qaiwain (06), Dubai (04), Al Ain (03) und Ras al-Khaimah (07). Das Telefonnetz funktioniert gut und Telefonkarten für öffentliche Telefonzellen sind überall erhältlich

Zeitzone:

Mitteleuropäische Zeit (MEZ )+3 Std.

Strom:

-

Währung:

1VAE Dirham = 100 Fils

Sprachen:

Landessprache ist Arabisch. Im Geschäftsverkehr und in den Hotels wird Englisch gesprochen und verstanden.

Größten Städte:

Stadt Abu Dhabi, Stadt Dubai, Stadt Schardscha

Angrenzende Länder:

Katar, Saudi Arabien, Sultanat Oman

Gebirge:

-

Seen, Meere:

Persischer Golf, Golf von Oman, Arabisches Meer

Klima:

Das Klima ist tropisch. Die Sommertemperaturen sind sehr hoch. Zwischen April und September ist mit Tagestemperaturen von über 40 Grad im Schatten zu rechnen (im Juli/August bis zu 50 Grad). Die Temperaturen werden ab Oktober angenehmer (unter 35 Grad). An den Küstengebieten herrscht während des ganzen Sommers sehr hohe Luftfeuchtigkeit. In dieser Zeit fällt auch kein Regen; Ausnahmen nur im Osten, wo gelegentliche Sommerstürme auftreten. Die Winter sind warm und zum großen Teil trocken. Es regnet sporadisch, oftmals in Form von Regenstürmen, bei denen der gesamte jährliche Regen (zwischen 3 und 12 cm) auf einmal niedergehen kann.

Religionen:

96% Muslime (hauptsächlich Sunniten), christliche und andere Minderheiten

Flugdauer ab Deutschland:

Die Flugdauer von Frankfurt nach Abu Dhabi beträgt 8 Std. (einschl. Zwischenlandung.

Einreisebestimmungen:

Deutsche Staatsbürger sind visumspflichtig. Man braucht einen gültigen Reisepass. Dieser muss noch mindestens sechs Monate nach dem beabsichtigten Ausreisedatum gültig sein.

Impfung:

Es empfiehlt sich gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A impfen zu lassen. Bei über drei Monate Aufenthalt auch noch Hepatitis B. Und bei einem Landaufenthalt auch noch Tollwut und Typhus.

Beste Reisezeit:

Die beste Besuchszeit Oktober/November bis Ende März/April mit Durchschnittstemperaturen von 25 Grad.

© 2006-heute HolidayHouses.de