Unterkünfte aller Art weltweit!

 

Ferienunterkunft Länderinformation

Hier im Info-Center erhalten Sie eine kurze Darstellung von Ländern und Ferienregionen, sowie Links zu weiterführenden Seiten:

    Thailand | Muang Thai

 

 

 

Region NordostLoei, Nongbua Lamphu, Udon Thani, Nong Khai, Sakon Nakhon, Nakhon Phanom, Khon Kaen, Kalasin, Mukdahan, Chaiyaphum, Maha Sarakham, Roi Et, Yasothon, Amnat Charoen, Nakhon Ratchasima, Buriram, Surin, Si Saket, Ubon Ratchathani
Region Nord

Provinz Chiang Rai, Provinz Mae Hong Son, Provinz Chiang Mai, Provinz Phayao, Provinz Nan, Provinz Lampang, Provinz Lamphun, Provinz Phrae, Provinz Tak, Provinz Sukhothai, Provinz Uttaradit, Provinz Phitsanulok, Provinz Kamphaeng Phet, Provinz Phichit, Provinz Phetchabun, Provinz Uthai Thani, Provinz Nakhon Sawan

Region SüdChumphon, Ranong, Surat Thani, Phangnga, Phuket, Krabi, Nakhon Si Thammarat, Trang, Phatthalung, Satun, Songkhla, Pattani, Yala, Narathiwat
Region Ost

Chonburi, Rayong, Chanthaburi, Trat

Region Zentral

Kanchanaburi, Suphanburi, Chainat, Sing Buri, Lopburi, Ang Thong, Saraburi, Phra Nakhon Si Ayutthaya, Pathum Thani, Nakhon Nayok, Prachinburi, Sa Kaeo, Chachoengsao, Ratchaburi, Nakhon Pathom, Nonthaburi, Bangkok, Samut Songkhram, Samut Sakhon, Samut Prakan, Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan

Thailand Inseln

Ko SamuiPhuket

Infocenter Thailand

Offizieller Name:      

Prathet Thai

Hauptstadt:

Krung Thep (Bangkok)

Größe:

513.115

Einwohner:

60.856.000

Vorwahl:+66
Zeitzone:MEZ+6
Strom:220-240 Volt, Adapter erforderlich
Währung:

1 Baht = 100 Stangs

Sprachen:Thai
Größten Städte:

Bangkok, Chiang Mai, Phuket, Nakhon Sawan

Angrenzende Länder:

Myanmar, Kambodscha, Laos, Malaysia

Gebirge:

Doi Inthanon 2595 m

Seen, Meere:

Andamanisches Meer, Golf von Thailand

Klima:In Thailand herrscht tropisches Monsunklima. Zwischen Mai und September fallen die meisten Niederschläge. Im Allgemeinen regnet es im Nordosten am wenigsten, im Süden und im Gebirge dagegen am stärksten, was jedoch in Abhängigkeit von den Windverhältnissen sehr variieren kann.
Religionen:

95 % Buddhisten, 4 % Muslime, andere

Flugdauer ab Deutschland:

von Frankfurt nach Bangkok ca. 10-11 Stunden

Einreisebestimmungen:

EU-Bürger und Bürger aus der Schweiz benötigen für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen lediglich einen bei der Einreise mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Wer länger bleiben will oder geschäftlich nach Thailand reist, braucht ein Visum, das als Touristenvisum für 60 Tage oder 90 Tage als Non-Immigrant-Visum ausgestellt wird. Diese Visa sind bei den zuständigen thailändischen Vertretungen zu beantragen, Mitreisende Kinder benötigen einen eigenen Pass, da Kinderausweise nicht anerkannt werden oder müssen im Pass der Eltern eingetragen sein. Für Personen ab dem 55 Lebensjahr ist es möglich, ein Jahresvisum bei den Botschaften/Konsulaten zu beantragen (ein Vermögensnachweis ist erforderlich).

Impfung:

Gelbfieber Der Nachweis einer Gelbfieberimpfung ist erforderlich für alle Reisenden (> 1. Lebensjahr), die aus Gelbfieber-Infektionsgebieten (Endemiegebieten) kommen.
Als Gelbfieber-Endemiegebiete gelten die von der WHO ausgewiesenen (s. Karte Gelbfieber-Verbreitungsgebiete)..
 

Beste Reisezeit:

Etwas kühler mit 26° bis 32° ist es von November bis Februar. Diese Zeit, während des europäischen Winters gilt als die ideale Reisezeit ist, da die Temperaturen auch in der "kühleren" Jahreszeit immer noch bei rund 31 °C  liegen. 
Es kühlt fast nie unter 20° ab, selbst nachts nicht. Nur in den Bergen im Norden kühlt es manchmal auf 10° ab.
 

© 2006-heute HolidayHouses.de