Unterkünfte aller Art weltweit!

Posada Alemania - Gästehaus in Chichiriviche - Karibisches Meer

Kontinent:

Land:

Bundesland:

Region:

Ort:

nächste größere Stadt:

maximale Belegung:

Preise ab:

Südamerika | Karibik

Venezuela

Falcon

Parque Nacional Morrocoy

Chichiriviche

Tucacas

20 Personen

€ 12.- / Tag / DZ

Objektbeschreibung

Die "Posada Alemania" mit 4 Gästezimmern, 1 Apartement mit 2 Schalfraeumen und Kueche und einem separaten Gästehaus für 5 Personen liegt ca. 200 m vom Meer entfernt, umgeben von einem großen Palmengarten.

Chichiriviche, ein ehemaliges Fischerdorf, liegt im Parque Nacional Morrocoy. Das tropische Klima ist durch den ständigen Wind sehr angenehm. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 26 °C.

Belegung Personenanzahl:

Gesamt bis 20 Personen

Wohnfläche:

150 qm

Grundstück:

600 qm

Kaution:

keine

Endreinigung:inbegriffen
Zustand / Baujahr:Gut

Ausstattung der Unterkunft
Zimmer | Suites:

4 Gästezimmern
1 separates Gästehaus für 5 Personen
1 Apartement mit 2 Schalfraeumen und Kueche

Schlafzimmer | Bad:1 DZ mit Klimaanlage und eigenem Bad
2 DZ mit Klimaanlage und eigenem Bad
1 3er-Zimmer mit Klimaanlage und eigenem Bad
1 Casita (5 Pers) mit Klimaanlage TV, Bad
tägl. Zimmerservice.
Küche:

Ein schöner Essplatz mit Gelegenheit zum Kochen und Grillen bietet die Möglichkeit zur Selbstversorgung.
Landeseigener Kaffee steht als Service immer kostenlos zur Verfügung. Außerdem werden gerne Getränke.

Außenbereich:

Garten

Verpflegung:Selbstverpflegung
Tiere:

nach Absprache

Bettwäsche:vorhanden
Autostellplatz:vorhanden
Kinderbett:nicht vorhanden
Restaurant:

in unmittelbarer Nähe ca. 400 Meter

Einkaufen | shopping:

in unmittelbarer Nähe ca. 100 Meter

Strand Entfernung:ca. 200 Meter
Lage und Umgebung

Parque Nacional Morrocoy - Venezuela - Chichiriviche - Edo. Falcon

Chichiriviche, ein ehemaliges Fischerdorf, liegt im Parque Nacional Morrocoy. Das tropische Klima ist durch den ständigen Wind sehr angenehm.

Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 26 °C.

Flora und Fauna sind hier sehr nah an der Zivilisation. Die Mangrovenwälder, bieten vielen Lebewesen im Wasser eine Existenzgrundlage. Eine artenreiche Fauna von Schmetterlingen, Leguanen, Flamingos, Brüllaffen und Pelikanen sowie farbenfrohe Vögel, wie der Tulpial, der Wappenvogel von Venezuela mit einem bestechend gelben und schwarzem Gefieder, begeistern den Reisenden.

Direkt vorgelagerte Inseln wie Cayo Sal oder Cayo Sombrero sind über Bootsdienste schnell erreichbar und ein traumhaftes Tagesziel.
Vielfältige und farbenfrohe Fische aller Art sowie Korallengärten bieten den Schnorchlern ( Ausrüstung kann in der Posada ausgeliehen werden) und Tauchern ein einmaliges Erlebnis,
ganz abgesehen von dem karibischen Inseln mit Kokospalmen, schneeweißem Sand und blauem Meer.

Um den Nationalpark und die Umgebung zu erkunden bieten sich interessante Touren an. Auch auf eigene Faust sorgt ein gut verzweigtes Busnetz für schnelle und landestypischen Verbindungen.

Anreisemöglichkeiten

Flug und Transfer (Lufthansa bietet ganzjährig Direktflüge nach Caracas). Der Flug und Transfer vom Flughafen kann von der Posada organisiert werden, damit ihr Ankunfts-, und Abreisetag auch noch ein Urlaubstag ist. Außerdem wird beim Abflug Orientierungshilfe beim Einchecken gegeben.

Aktivitäten

Sport und Freizeit:

Bootstour I Golfete de Cuare
- Mangrovenkanäle
- Cueva del Indio
- Cueva de la Virgen
- Schwimmen und relaxen auf Cayo Muerto, Cayo Sal od. Cayo Peraza

Bootstour II
- Los Juanes
- Isla de Pajaros
- schwimmen, schnorcheln und relaxen auf Cayo Sombrero

Flamingotour
- Flora und Fauna für dieses Gebiet hautnah erleben

Coro-Tour
- Tara Tara Ausgrabungsstätte
- "Coro" am besten erhaltene Kolonialstadt Venezuelas
- Dünenlandschaft des Nationalparks " Los Medanos de Coro"

Tauchen - geführte Tauchgänge in die Unterwasserwelt des Nationalparkes Morrocoy
- Tauchausflug, Tagesausflug zu den nahe gelegenen Inseln, 2 Tauchgänge in Begleitung zur Teilnahme ist die Vorlage eines internationalen anerkannten Tauchscheines der Grundstufe (Open Water Diver) notwendig. - Tauchkurs international anerkanntes PADI Open Water-Zertifikat

Sehenswürdigkeiten | Besichtigungen in der Umgebung:

Nationalpark
Flora und Fauna sind hier sehr nah an der Zivilisation. Die Mangrovenwälder, bieten vielen Lebewesen im Wasser eine Existenzgrundlage. Eine artenreiche Fauna von Schmetterlingen, Leguanen, Flamingos, Brüllaffen und Pelikanen sowie farbenfrohe Vögel, wie der Tulpial, der Wappenvogel von Venezuela mit einem bestechend gelben und schwarzem Gefieder, begeistern den Reisenden.
Direkt vorgelagerte Inseln wie Cayo Sal oder Cayo Sombrero sind über Bootsdienste schnell erreichbar und ein traumhaftes Tagesziel.
Vielfältige und farbenfrohe Fische aller Art sowie Korallengärten bieten den Schnorchlern ( Ausrüstung kann in der Posada ausgeliehen werden) und Tauchern ein einmaliges Erlebnis,
ganz abgesehen von dem karibischen Inseln mit Kokospalmen, schneeweißem Sand und blauem Meer.
Um den Nationalpark und die Umgebung zu erkunden bieten sich interessante Touren an. Auch auf eigene Faust sorgt ein gut verzweigtes Busnetz für schnelle und landestypischen Verbindungen.

Mietpreise / Mietbedingungen

Preise in Euro pro Tag pro Zimmer

1 Apartement mit 2 Schlafrauemen (mit jew. 1 Doppelbett und 1 Einzelbett) Kueche, Bad, Klimaanlage, TV
Nebensaison 40 €  
Hochsaison 50 €

Doppelzimmer mit Klimaanlage, TV und eigenen Bad
Nebensaison 12 €
Hochsaison 15 € 

3er-Zimmer mit Klimaanlage und eigenem Bad
Nebensaison 15 €
Hochsaison 20 € 

Casita ( 1 Doppelbett, 3 Einzelbetten) mit Klimaanlage und TV
Nebensaison 25 €
Hochsaison 32 €

Die Gesamtmiete fuer die komplette Belegung der Posada betraegt
Nebensaison 120 € / Nacht
Hochsaison 150 € / Nacht

Objektanfrage - Kontakt zum Vermieter

Seite 1
© 2006-heute HolidayHouses.de