Unterkünfte aller Art weltweit!

 

Ferienunterkunft Länderinformation

Hier im Info-Center erhalten Sie eine kurze Darstellung von Ländern und Ferienregionen, sowie Links zu weiterführenden Seiten:

    Peru | República del Perú

 

 

 

Region Amazonas, Region Ancash, Region Apurimac, Region Arequipa, Region Ayacucho, Region Cajamarca, Region Cusco, Region Huancavelica, Region Huanuco, Region Ica, Region Junin, Region La Libertad, Region Lambayeque, Region Lima, Region Loreto, Region Madre de Dios, Region Moquegua, Region Pasco, Region Piura, Region Puno, Region San Martín, Region Tacna, Region Tumbes, Region Ucayali

Infocenter

Offizieller Name:      

República del Perú

Hauptstadt:

Lima

Größe:

1.285.220 km²

Einwohner:

28.302.604

Vorwahl:

+51

Zeitzone:MEZ -6
Strom:

220 Volt. Fast alle 4 bis 5 Sternehotels verfügen ebenfalls über Strom von 110 Volt.

Währung:

1 Nuevo Sol = 100 Céntimos

Sprachen:Die Staatssprache ist Spanisch, als zweite Landessprache wird Quechua gesprochen. Englisch wird in den größeren Hotels und auch von Geschäftsleuten gesprochen.
Größten Städte:

Die größten Städte sind Lima (7.363.069 Einw.), Trujillo (861.044), Arequipa (860.000), Callao (824.329), Chiclayo (634.600) und Iquitos (400.000).

Angrenzende Länder:

Peru grenzt im Norden an Ecuador und Kolumbien, im Osten an Brasilien, im Südosten an Bolivien, im Süden an Chile und im Westen an den Pazifik.

Gebirge:

Berge: Alpamayo, Ausangate, Chachani, Chaupi Orco, Chupiquiña, Huandoy, Nevado Huascarán, Huayna Picchu, Nevado Mismi, Misti, Palcaraju, Siula Grande, Nevado de Tuco, Tutupaca, Ubinas, Yerupaja

Seen, Meere:

Pazifischer Ozean

Klima:

Das Klima im Andenhochland ist kalt und trocken. Die Temperaturen liegen bei 9 - 18 Grad. An der Küste dagegen herrscht ein gemäßigtes Klima bei Temperaturen um die 25 - 28 Grad. Das Amazonas Gebiet ist tropisch schwül.

Religionen:Religionen / Kirchen: römisch-katholisch: 95%, verschiedene christliche Kirchen
Flugdauer ab Deutschland:

Die Flugdauer von Frankfurt/Main nach Lima beträgt ca. 15 1/2 Stunden.

Einreisebestimmungen:

Für die Einreise nach Peru braucht man für 3 Monate kein Visum. Man benötigt nur einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Bei der Einreise wird ein Einreisezettel ausgefüllt. Dabei darauf achten, dass die beabsichtigte Reisedauer richtig vermerkt wird.

Beste Reisezeit:

Die sonnigste Zeit ist von November bis März.

Impfung:

Gelbfieberimpfungen sind teilweise Pflicht. Es wird weiterhin empfohlen, sich gegen Tetanus, Diphterie und Hepatitis A impfen zu lassen, bei besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus.

© 2006-heute HolidayHouses.de